kolloidales Kupfer ~ 5 ppm

29,80 89,80 

kolloidales Kupfer – hergestellt im Hochvolt-Plasma-Verfahren mit ~ 5 ppm (mg/L) in Premiumqualität. 12 Monate haltbar. 

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Kolloidales Kupfer wird bei der Herstellung leicht gelb/grau stichig. Kolloide, hergestellt im Hochvolt-Plasma-Verfahren, sind um ein Vielfaches wirksamer, als durch die elektrolytische Herstellung, deshalb sind Konzentrationen von 5 ppm völlig ausreichend.


Es würde den Rahmen dieser Produktbeschreibung sprengen, näher auf Ionen und Kolloide einzugehen sowie dessen Eigenschaften. Sie finden dazu ausführliche Informationen im Praxis-Handbuch der Kolloid-Herstellung.


Herstellungsverfahren

Kolloidales Kupfer wird im Hochvolt-Plasma-Verfahren (Bredig-Verfahren) durch Verdampfen nach dem der Kupferteilchen bei 3.500° C in 2-fach destilliertem Wasser hergestellt. Es werden keine Zusatzstoffe hinzugefügt. Nach der Herstellung wird es gefiltert und in hochgradig lichthemmenden Miron-Glasflaschen abgefüllt, welche den Energiegehalt lange aufrechterhalten.

Das verwendete Reinstwasser wird als Erstes durch eine Osmose-Anlage gereinigt. Somit werden auch flüchtige Stoffe wie z. B. Chlor und Chlorabbauprodukte entfernt, die bei einer Destillation im Wasser enthalten bleiben (der Siedepunkt dieser Stoffe ist niedriger als der von Wasser). Anschließend wird das gereinigte Wasser 2-fach destilliert. Somit wird die maximale Reinheit erreicht.

Die Kupferelektroden zur kolloidalen Kupferherstellung haben eine Reinheit von 99,99 %.

Die Haltbarkeit beträgt durch die Hochvolt-Herstellung sowie der Abfüllung in Miron-Glasflaschen 12 Monate.

Kolloidales Kupfer ist rechtlich kein zugelassenes Nahrungsergänzungsmittel und wird ausschließlich für technische Anwendungen verkauft.

Zusätzliche Informationen

kolloidales Kupfer

200 ml, 1000 ml

Das könnte dir auch gefallen …